MAIL|IMPRESSUM|ITALIANO

Wirtshaus Vögele in Bozen

Urlaub Wandern Suedtirol Voegele

Wir kennen eine Geschichte, die Ihnen ganz sicher noch niemand erzählt hat.
Deshalb lehnen Sie sich zurück, setzen Sie gegebenenfalls die Lesebrille auf und lesen Sie ...

... Es war einmal ein Wirtshaus, dessen Gemäuer anno 1277 datiert sind und seit dem Jahre 1840 im Besitz der Familie Kamaun ist. Die Bozner nannten es liebevoll "Roter Adler".
Das war um 1870. Handelsreisende, Dichter und Denker, doch auch ganz gewöhnliche Menschen genossen es, gemütlich zusammen zu sitzen, zu speisen und zu trinken.
Einer von Ihnen muss wohl Johann Wolfgang von Goethe gewesen sein, denn wie sonst könnte die gleichnamige Stube zu ihrem Namen gekommen sein?

Urlaub Wandern Suedtirol Voegele

Der Gasthof "Roter Adler" im Herzen Bozens wurde nicht nur von Schöngeistigen besucht; in Kriegszeiten trafen sich hier Strategen ganz geheim, um Pläne zu schmieden.
Damit auch nur die Richtigen am Tisch saßen, verabredete man bei solchen Treffen ein Losungswort. Es hieß ganz einfach "Vögele".

Mittlerweile ist dieses Wort nicht mehr geheim- vielmehr kennt es heutzutage nicht nur jeder Bozner und weiß sofort, was damit gemeint ist.

Ein gepflegtes Glas Wein mit Freunden an der Bar, ein angenehmes Geschäftsessen in einer der historischen Stuben oder ein romantisches Candlelight Dinner in der Atmosphäre der stilvollen Biedermaierräume, im Rosenzimmer im Separée im Obergeschoss.

Urlaub Wandern Suedtirol Voegele

Und weil sich seit über einem Jahrhundert nicht nur Bozner gerne im "Vögele" verabreden, muss es da wohl irgend etwas Besonderes geben. War "Vögele" einst ein geheimes Wort, so ist es heute das Wort für "Sehen und gesehen werden".

Und wenn man mal zu tief ins Glas schaut oder verzaubert ist vom Ambiente und der aufregenden Gesellschaft, so sieht man vielleicht den roten Adler kreisen...

Buchen Sie unser 7-Tage-Spezialangebot und erhalten einen Gutschein im Wirtshaus Vögele.

Direkt zum Vögele